Den Körper entgiften, Gewicht reduzieren,
neue Energie gewinnen und trotzdem lecker essen?
Geht das?

JA KLAR - MIT MEINEM ONLINE KURS:

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

Das 3-Phasen-Erfolgsprogramm

Achtung - der aktuelle Kurs läuft gerade.

Der nächste Basenfasten-Kurs startet am 18. Juli.
Trage dich gerne unverbindlich in die Warteliste ein - dann kann ich dich per E-Mail benachrichtigen, sobald du dich anmelden kannst.



Darauf kannst du
dich freuen:

Basenfasten für zuhause - unkompliziert & alltagstauglich

Mit dem Kurs kannst du selbständig und ganz unkompliziert zuhause fasten. Ich erkläre dir genau wie Basenfasten funktioniert und was du beachten musst.

Schritt für Schritt Anleitung im Online-Kurs

Im Online Kurs leite ich dich durch verschiedene Module und zeige dir Schritt für Schritt in vielen Videos, wie du genau vorgehst: In 1. Modul zeige ich dir, wie du dich perfekt auf die Fasten-Kur vorbereitest, im 2. Modul begleite ich dich durch deine Basenfasten-Woche und im 3. Modul erkläre ich dir die Aufbautage. 

Praktische Handouts für die Umsetzung

Dazu bekommst du viele praktische Übersichten, Checklisten, Zusammenfassungen, konkrete To Do Listen, Tages- und Wochenpläne sowie alle Rezepte und passende Einkaufslisten, um dir dein Fasten-Erlebnis so einfach und übersichtlich, wie möglich zu machen.

Exklusive Online Community zum Austausch

In unserer privaten Online Community können wir uns darüber hinaus austauschen, gegenseitig motivieren und eventuelle Fragen klären.

Regelmäßiger Support von mir während der Basenfasten-Kur

Damit du rundum gut betreut bist, erhältst du während der Basenfasten-Kur regelmäßig Nachrichten von mir mit relevanten Hinweisen oder Erinnerungen, was an dem jeweiligen Tag besonders wichtig ist, worauf du achten solltest und ich gebe dir viele weitere Tipps. 

Dauerhafter Zugriff auf alle Kursinhalte

Und das Beste: Wenn du den Kurs gekauft hast, bekommst du dauerhaft Zugriff auf alle Kurs-Inhalte. Du investierst also nicht in ein einmaliges Erlebnis, sondern kannst mit dem Programm immer wieder fasten und Basenfasten so zu einem gesunden Bestandteil deines Lebens machen.

Du kennst mich vielleicht aus...

7973-Schmerzfrei-Arthrose_Umschlag.indd
smart-fasten

Du hast genug von...

Einkauf-4

... Energiemangel, Antriebslosigkeit & ständigen Infekten

Dich quälen ständige Infekte, dir fehlt Energie und du bist häufig antriebslos?

Einkauf-4

... Dauermüdigkeit & schlechtem Schlaf

Egal wann du ins Bett gehst – dein Schlaf ist nicht erholsam und du bist ständig müde?

Einkauf-4

... Kopf- oder Gelenkschmerzen

Dich belasten Kopf- oder Gelenkschmerzen?

Einkauf-4

...ungesunden Ernährungs-Gewohnheiten & Gewichtsproblemen

Belastet dich eine ungesunde Ernährung, Verdauungsprobleme (z.B. Blähbauch und Völlegefühl) und würdest du gerne abnehmen?

Einkauf-4

... Hautirritationen, Unreinheiten und Cellulite

Leidest du an unreiner Haut, Rötungen, Allergien oder unter Cellulite?

Das sagen andere Teilnehmerinnen über
den Basenfasten-Onlinekurs:

Sabine F


Ich habe in 15 Tagen meine Gelenkschmerzen reduziert, meinen Blutdruck gesenkt, köstlich gegessen und dabei 4kg abgenommen.

Sabine F.

5/5
Das Basenfasten war eine unglaublich tolle Erfahrung für mich!
 
Die Gerichte waren fantastisch! – Einfach in der Zubereitung, sehr lecker und ich hatte zwischendurch überhaupt kein Hungergefühl. 

 Ich werde einige Gerichte auch weiterhin kochen. Toll waren auch das Zitronen-Ingwer-Wasser am Morgen sowie die Dankbarkeitsgedanken und der Tee am Abend.

 Die größte Veränderung durch das Fasten ist für mich, dass meine Gelenkschmerzen viel weniger geworden sind und ich fantastisch geschlafen habe. 
 
Außerdem ist mein Blutdruck soweit runter gegangen, dass ich meine Blutdruck senkenden Tabletten weglassen konnte. 
Ein schöner Nebeneffekt war natürlich auch, dass ich 4 kg abgenommen habe.
 
Insgesamt habe ich mich sehr gut begleitet gefühlt. Auch die Handouts waren eine große Hilfe – ich fand es sehr hilfreich sie auszudrucken und sie z.B. an den Kühlschrank zu hängen. 
 
Persönlich fand ich es sehr schön, dass Kathrin immer für mich zu erreichen war, wir täglich im E-Mail-Kontakt standen und sie mir das Gefühl gegeben hat, dass ich es schaffen kann.
Sabine F


Die Basenfasten-Kur hat mir sooo gut getan!!
Sie war einfach umzusetzen, alles war toll erklärt
und ich habe sie spontan noch ein paar Tage verlängert.

Sabine K.

5/5

Vorweg: Ich werde die Basenfastenkur definitiv wiederholen im Herbst, denn ich bin absolut begeistert und überzeugt von ihrer Wirkung und fühle mich wieder rundum wohl in meinem Körper und meiner Haut – so gut und leicht und gesund wie schon sehr lange nicht mehr!

Unmittelbar nach dem Start verspürte ich schon mehr Energie, geistige Klarheit (der „Brainfog“ war weg), Motivation und Fokussiertheit, habe seitdem einen tieferen, erholsameren Schlaf und fühle mich insgesamt viel gesünder und freier. 
 

Das scheint auch äußerlich sichtbar zu sein, denn ich höre seit der Kur öfters und aus unterschiedlichen Richtungen, dass ich strahlender, präsenter sei und mehr Glow hätte (ohne zu wissen, dass ich gerade die Basenfasten-Kur mache). Und dass, obwohl ich nun viel früher aufstehen kann als früher.

Bei den Fasten-Ritualen mochte ich besonders das Zungenschaben (kannte ich schon aus dem Ayurveda), die Bürstenmassage, danach das Körperöl, das basische Fußbad, Smoothies zum Frühstück und die Suppen. Und natürlich das frühere Zubettgehen und sich tagsüber bewusst Ruhepausen zu gönnen, das alles hat mir wahnsinnig gutgetan. Das werde ich definitiv beibehalten und in meinen Alltag einbauen.
 
Überrascht hat mich wirklich, dass ich während der Fastenzeit überhaupt keine Probleme hatte, keinen Heißhunger, kein Unwohlsein – das war eher kurzzeitig in der Vorbereitungswoche während der Entgiftung der Fall – und ich bin begeistert, wie leicht ich auf gewohnt Ungesundes verzichten konnte. 
 

Meine faszialen Rückenschmerzen sind viel viel besser geworden!!! Das ist eine
enorme Erleichterung für mich, morgens ohne Rückenschmerzen aufzuwachen. Dass man sich so schnell gesünder, entgifteter und freier fühlt, hätte ich nicht erwartet! Außerdem habe ich ganz nebenbei 3kg abgenommen. 

Auch die Rezepte sind wunderbar: einfach zuzubereiten und sehr lecker, davon werde ich vieles in den Alltag übernehmen. Ich konnte sogar meine Familie für die Gerichte begeistern. Die Zubereitung ist äußerst leicht und in einen hektischen Alltag
mit Job und Familie wunderbar integrierbar.

Mein Fazit: Ich kann das Basenfasten zu 100 Prozent empfehlen. Es ist super leicht in den Alltag zu integrieren und leicht umzusetzen. Ich fühlte mich bestens betreut und alles war sehr gut erklärt. Auch die Handouts und Übersichten zum Ausdrucken waren super.

 Vor dieser alltagstauglichen Fastenform braucht wirklich niemand „Angst“ zu haben, es gibt nichts Leichteres als seinem Körper so etwas Gutes zu tun! DANKE!!

Gönn dir und deinem Körper einen Neustart

Gönn dir und deinem Körper einen Neustart

So häufig sind wir für andere da, sind aktiv im Job, kümmern uns um die Familie, Kinder, Freunde, Hobbys, Verpflichtungen, und und und. 

Aber viel zu selten nehmen wir uns die Zeit, uns mal bewusst um uns selbst zu kümmern, um uns und unserem Körper eine Auszeit zu gönnen, unsere eigene Akkus neu aufzuladen, uns zu sammeln, zu sortieren und neue Kraft zu tanken.

Häufig merken wir erst viel zu spät, wie ausgelaugt und müde wir eigentlich sind und wie dringend wir eine Pause bräuchten. 

Fühlst du dich auch häufig antriebslos, dauermüde, schläfst schlecht und wachst morgens energielos auf? Oder plagen dich vielleicht ständige Infekte, Kopf- oder Gelenkschmerzen, Hautirritationen oder Allergien? Würdest du gerne gesünder essen und ein paar Kilos an Gewicht verlieren, schaffst es aber im stressigen Alltag einfach nicht, deine Gewohnheiten zu ändern? Wünschst du dir schon lange eine positive Veränderung für deine Gesundheit und deine täglichen Routinen?

Dann ist eine Basenfasten-Kur perfekt für dich! 

Gönn dir mit der Basenfasten-Kur eine bewusste Auszeit vom Alltag: Du wirkst einer eventuellen Übersäuerung in deinem Körper entgegen, nimm dir bewusst drei Wochen Zeit für eine intensive Entgiftung, bringst deinen Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht, tankst auf mit einer vitalstoffreichen pflanzlichen Ernährung, schöpfst neue Kraft und Energie und änderst deine Ernährungs-Gewohnheiten und deinen Lebensstil nachhaltig in eine gesündere Richtung. 

Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann auch für andere da sein. Nur wenn es uns selbst gut geht und wir in unserer Energie sind, dann können wir fit und voller Energie und Freude unseren Alltag gestalten. 

In diesem Sinne: gönn dir jetzt diese wunderbare Basenfasten-Auszeit nur für dich!

Ich freu mich sehr, dich dabei zu begleiten!

Deine

Kathrin

Ganzheitlicher Ernährungs-Coach & Autorin

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

Das 3-Phasen-Erfolgskonzept

++ Phase 1: Fünf Tage Vorbereitung ++
Phase 2: Sieben Tage Basenfasten ++
++ Phase 3: Drei Aufbautage ++

++ Phase 1: Die Vorbereitung ++
Phase 2: Eine Woche Basenfasten ++
++ Phase 3: Die Aufbautage ++



SO IST DER KURS AUFGEBAUT:

5 Tage Vorbereitung

Du bereitest dich und deinen Körper optimal auf die Basenfasten-Woche vor: 

Du schleichst bereits in dieser Woche bestimmte Lebensmittel langsam aus.

Du bereitest dein Umfeld auf dein Fasten-Vorhaben vor.

Du erledigst die letzten wichtige To Dos.

Du kaufst alles ein, was du für die Fastenwoche benötigst und besorgst schon mal die Lebensmittel für die ersten Fastentage.

Du sortierst deine Vorräte aus und bereitest deine Küche ideal auf die Fasten-Erfahrung vor.

Außerdem liest du dich genau ein, wie deine Basenfasten-Woche ablaufen wird, beschäftigst dich mit den verschiedenen Entgiftungs-Maßnahmen und druckst dir Tagespläne, Rezepte und Anleitungen aus.

–> Am Ende der Woche bist du startklar und es kann los gehen!!


7 Tage Basenfasten

In dieser Woche stehst nur DU im Mittelpunkt. 

Du isst sieben Tage lang nur basische Lebensmittel in Form von köstlichen Gerichten und lässt alle schädlichen säurebildenden Lebensmittel weg. 

Dazu trinkst du idealerweise 3 Liter am Tag und entgiftest deinen Körper mithilfe diverser Entgiftungs-Methoden (z.B. Basenbad und Leberpackung).

Du etablierst neue gesunde Routinen für dich: Du achtest auf ausreichend Schlaf, baust bewusste Bewegungs- und Entspannungselemente in deinen Alltag ein und kümmerst dich eine Woche lang ausschließlich um dich, deinen Körper und seine Bedürfnisse.

Nebenbei lernst du viele neue köstliche Rezepte kennen, die deinem Körper Energie spenden, ihn nähren und stärken.

Nach dieser Woche wirst du dich wach, klar, fit, beschwingt und voller Energie fühlen und ganz nebenbei ein paar überflüssige Pfunde verloren haben. Du hast neue positive und gesunde Routinen in deinen Alltag integriert, deinem Körper eine Auszeit gegönnt und viel für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden getan.


3 Aufbautage

Die Basenfasten-Woche ist geschafft und es geht weiter mit dem Aufbau. 

Bzw. bekommst du zunächst noch  die Option, das Basenfasten um eine weitere Woche zu verlängern. Ich gebe dir Tipps, wie du dann vorgehen kannst.

Falls du nicht verlängern möchtest, zeige ich dir, wie du nach den Fasten-Tagen schrittweise wieder andere Lebensmittel in deinen Alltag integrierst und du erfährst, worauf du hierbei achten solltest. 

Du bekommst außerdem Tagespläne und konkrete Rezepte für die Aufbau-Tage und lernst die basenüberschüssige Ernährung als ideale Anschluss-Ernährung kennen.

Nun hast du alle Tools an der Hand und kannst das Basenfasten zu einem regelmäßigen Teil deines Alltags werden lassen. Baue die Basenfasten-Kur z.B. ab jetzt 2x in dein Jahr ein. Der Frühling und der Herbst bieten sich hier z.B. an. 

6 Gründe für eine
Basenfasten-Kur

6 Gründe für eine
Basenfasten-Kur

Für mich ist Basenfasten immer wie ein Mini-Urlaub für Körper und Seele und gleichzeitig unkompliziert neben Alltag und Familie umsetzbar. 

Ich faste selbst schon viele Jahre und Basenfasten gehört für mich fest zum Jahres-Rhythmus dazu. 

Es ist eine super Methode, um schlechte Ernährungsgewohnheiten (wieder) in den Griff zu bekommen, unkompliziert ein paar Kilo abzunehmen und den gesamten Körper zu entlasten. Nach einigen Tagen fühle ich mich jedes Mal herrlich leicht, wache morgens fit auf und gehe voller Energie durch den Tag – einfach nur weil ich anders esse. 

Das beeindruckt mich jedes Mal wieder und diese Effekte möchte ich dir gerne zeigen und dich ebenso für das Basenfasten begeistern. 

Aber lies selbst welche Gründe für eine Basenfasten-Kur sprechen:

Den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen

Entzündungen im Körper gehen so zurück und auch deine Gelenkschmerzen werden langfristig reduziert.

Energie-Level erhöhen, Leistungsfähigkeit und geistige Klarheit steigern

Einer der schönsten Effekte beim Basenfasten ist der Anstieg deines Energie-Levels. Du fühlst dich (oft mit weniger Schlaf) wacher, fitter und geistig klarer

Immunsystem stärken und Nährstoff-Depots auffüllen

Durch die basische Ernährung nimmst du mehr Nährstoffe auf, dein Immunsystem wird gestärkt und du fühlst dich fitter.

Bindegewebe straffen und Hautirritationen reduzieren

Dein Hautbild wird klarer und dein Bindegewebe gestärkt. Cellulite, Kopf- und Gelenkschmerzen können gelindert und reduziert werden. 

Nebenbei ein paar überflüssige Kilos verlieren

Beim Basenfasten kannst du pro Woche etwa 2-3kg an Gewicht verlieren. Du fühlst dich leichter und verbesserst dein Körpergefühl.

Den Grundstein für eine gesündere Ernährungsweise legen

Nach dem Basenfasten kannst du wählen, welche positiven Gewohnheiten du beibehalten und künftig in deinen Alltag integrieren möchtest. 

Schön, dass du hier bist!

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Kathrin und ich möchte dir erzählen,
wie ich zum Basenfasten kam:

Alles begann mit einer für mich erschreckenden Diagnose...

Vor 10 Jahren bekam ich quasi aus dem Nichts heraus die Diagnose Arthrose in den Fingern, nachdem ich ein paar Wochen lang immer wieder Gelenkschmerzen hatte, war dies die niederschmetternde Diagnose meines Orthopäden und meines Rheumatologen. Ich war damals Anfang 30 und absolut geschockt.

In den kommenden Wochen und Monaten recherchierte ich Tag und Nacht, weil ich mich mit dieser Diagnose einfach nicht abfinden wollte. Ich fand bald diverse ganzheitliche naturheilkundliche Ansätze, die einen Zusammenhang zwischen Arthrose und einer ungesunden Ernährung bzw. einem ungesunden Lebensstil sehen. Gerade die Übersäuerung des Körpers und ein Zuviel an tierischen Produkten sollten hier eine große Rolle spielen. 

 

Meine Ernährungsumstellung auf eine basische Ernährungsweise:

Ich fasste einen Entschluss: Von einem Tag auf den anderen hörte ich nach 15 Jahren auf zu rauchen und stellte meine Ernährung radikal um.

Ich strich Zucker, Weißmehl, weiße Nudeln, Milchprodukte, Eier, Fleisch, Fisch, Kaffee und Alkohol von meinem Speiseplan. Ersetzt habe ich all dies für mehrere Monate konsequent durch eine basenüberschüssige pflanzliche Ernährung mit viel Gemüse, Obst, gesunden Beilagen, Nüssen und Samen. Dazu trank ich sehr viel Wasser und grünen Tee. Ich lernte in kürzester Zeit so viele neue Lebensmittel kennen, dass mir fast schwindelig wurde. Bis dato hatte ich quasi nie gekocht und wenn, dann ganz sicher keine gesunden Gemüsegerichte.

Die ersten drei Wochen ging es mir wahnsinnig schlecht. Auf die radikale Ernährungsumstellung reagierte mein Körper mit furchtbaren Entgiftungserscheinungen! – Ich hatte wahnsinnige Kopfschmerzen, Schwindel, Gliederschmerzen, ständig Hunger (obwohl ich Berge an Obst und Gemüse aß) und fühlte eine anhaltende bleierne Müdigkeit. (im Nachhinein weiß ich, dass diese Umstellung viel zu radikal war und zudem kannte ich noch nicht die zusätzlichen wichtigen Entgiftungs-Methoden wie die Darmreinigung, die Leberpackung und die Basenbäder). 

 

Was dann geschah:

Dann wurde es plötzlich besser. Und wie! Ich habe mich noch nie zuvor so wach, fit, konzentriert und einfach gut, stark und leistungsfähig gefühlt. 

Auch meine Gelenkschmerzen wurden von Woche zu Woche schwächer bis meine Finger nach nur etwa zehn Wochen wieder vollkommen beweglich und schmerzfrei waren. Aber das war nicht alles – zusätzlich verbesserte sich mein Hautbild, mein Bindegewebe wurde straffer, ich schlief tiefer, war morgens voller Energie und tagsüber viel konzentrierter als früher. Ich fühlte mich einfach großartig!

Diese Faszination – wie unsere Ernährung unser Wohlbefinden beeinflusst – hat mich seither nicht mehr losgelassen. 

Ich habe mich immer weitergebildet auf dem Gebiet und arbeite heute als ganzheitliche Ernährungsberaterin, habe als Autorin mehrere Ernährungs-Sachbücher geschrieben und bin Arthrose-Coach. 

Mein Herzen-Projekt ist es, Menschen zu helfen auf natürliche Weise Schmerzen zu reduzieren und ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. 

Basenfasten ist hier ein wunderbarer Einstieg, der dir sehr schnell zeigt, wie es dir gehen kann, wenn du anfängst auf dich und deine Ernährung zu achten.

Auf diesem Weg möchte ich dich gerne begleiten und dir zur Seite stehen.

 

Deine Kathrin

Das alles ist

Basenfasten:

Eine bewusste Auszeit nur für DICH und deinen Körper

Du bringst deinen Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht

Lecker essen und trotzdem fasten und entgiften

kein Hungergefühl durch regelmäßige Mahlzeiten

überflüssige Kilos verlieren

besser schlafen und morgens fit aufwachen

geistig klarer, fokussierter und leistungsfähiger werden

Mit Darmreinigung, Basenbädern und Leberpackungen die Entgiftung unterstützen

Streichelzarte Haut durch tägliche Bürstenmassagen

Sanfte Bewegung - ganz nach deinen Bedürfnissen

Zeit für Entspannung und bewusste Pausen

neue gesunde Ernährungsgewohnheiten etablieren

Basenfasten = Selfcare pur

Das sagen andere Teilnehmerinnen
über den Basenfasten-Onlinekurs:

Das sagen andere Teilnehmerinnen über den Basenfasten-Online-Kurs:

Julia_K grafisch_kopie Kopie722px-01


Die Basenfasten-Kur hat sich trotz
Alltagstrubel angefühlt, wie eine
kurze Form der inneren Einkehr.

Julia H.

5/5

Mich hat überrascht, dass die Umstellung grundsätzlich so schnell funktioniert hat.  

Schon ab dem 2. Tag habe ich mich sehr fokussiert und wach gefühlt und der Alltag war trotz Familie und Job gut zu managen.

 

Super fand ich, dass ich überhaupt kein unangenehmes Hungergefühl hatte. 

 Mein Energie-Level war tagsüber sehr hoch und ich habe ganz schnell 2 Kilo verloren. 

 

Die Rezepte fand ich durchweg lecker und perfekt über den Tag verteilt. Ich habe öfter die Mittags- und Abendgerichte getauscht, weil mir im Home Office mittags das „kleinere Gericht“ gereicht hat und schneller zuzubereiten war.

 

Auch jetzt nach dem Basenfasten trinke ich weiterhin warmes Zitronen-Wasser am Morgen und ich entscheide mich öfter mal für einen koffeinfreien Kaffee.

Außerdem bin ich wieder „präsenter“ beim Essen und esse weniger achtlos nebenbei. 

Ich baue jetzt auch bewusst wieder mehr Gemüse und Obst in meinen Alltag ein und habe Süßes, Alkohol und Zucker reduziert. 

Julia_K grafisch_kopie Kopie722px-01

Die Basenfasten-Kur war eine tolle
Erfahrung - Balsam für Körper und Seele
und leichter als gedacht!

Nicole G.

5/5

Es war so schön, sich einfach mal eine Woche nur um sich selbst und seinen Körper zu kümmern. 


Ich esse eigentlich gar nicht so gerne Gemüse (dachte ich), aber alle Gerichte waren dann sooo lecker.

Durch die feste Essens-Routine kam während des Fastens auch nie der große Hunger auf. 

Von Gemüse kann man tatsächlich sehr gut satt werden!

Und wenn dann noch ein paar Kilos purzeln, freut man sich umso mehr!

Auf diesen Kurs-Aufbau und diese Inhalte 
kannst du dich freuen

Der Kurs gliedert sich in verschiedene Module:

Vor dem Start:
Wichtige Informationen


- Kurs-Aufbau & wichtige Hinweise

- Basenfasten kurz erklärt

- Saure und basische Lebensmittel im Überblick

- Beschwerden die sich durch Fasten positiv beeinflussen lassen

Modul 1:
Die Vorbereitung


- Deine To Do's für diese Woche im Überblick

- Deine Ernährungsempfehlung für diese Woche

- Küchen-Check & Einkäufe

- Alle Entgiftungs-Methoden im Überblick

Modul 2:
Die Basenfasten-Woche


- Dein Tagesablauf für die Basenfasten-Woche
(dein neue Morgen-Routine, deine Mittags-
Routine, deine Abend-Routine)

- Positive Fasteneffekte - darauf kannst du dich
freuen

- Das kann beim Fasten anders sein

- Deine Basenfasten-Tagespläne mit Gerichten
für jeden Fastentag

- Booklet: Deine Basenfasten-Rezepte

Modul 3:
Die Aufbautag


- So geht's weiter

- Rezepte für die Aufbautage

- Basenüberschüssig essen im Alltag

- Vorschau: Der große Arthrose-Online-Kurs

Deine Handouts zum Online-Kurs:

Für wen ist der Basenfasten Online Kurs geeignet?

Der Basenfastenkurs ist nicht für dich geeignet, wenn du…

Der Basenfastenkurs ist perfekt für dich geeignet, wenn du…

… eigentlich nichts verändern möchtest und alles am besten so bleiben soll, wie es ist. 

… bereit bist für eine positive Veränderung deiner Ernährung und du auch deine Lebensgewohnheiten gerne positiv verändern würdest.

… schwanger bist, stillst oder eine ernste zehrende Erkrankung (wie z.B. Krebs, Multiple Sklerose, Herzerkrankungen etc.) hast

… alte ungesunde Ernährungsmuster ablegen möchtest und dir neue gesündere Ernährungsgewohnheiten aneignen möchtest.

…eine Schilddrüsen-Überfunktion, Diabetes, Typ 1, Untergewicht hast oder an einer Essstörung leidest. 

… nebenbei gerne etwas Gewicht verlieren, dein Energie-Level anheben und dich einfach fitter und leistungsfähiger fühlen möchtest.  

… gerade gar keine Zeit hast, dich auf die Fastenkur einzustellen oder du gerade beruflich oder privat extrem eingebunden bist. Warte in diesem Fall lieber bis es etwas ruhiger wird und starte dann mit dem Kurs. 

… etwas gegen Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Haut- oder Verdauungsprobleme unternehmen möchtest und du dir einen Neustart für deinen Körper wünschst.

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

15 Tage Basenfasten
für Energie, Glow & Leichtigkeit

Das 3-Phasen-Erfolgskonzept

Der aktuelle Basenfasten-Kurs läuft gerade.

Der nächste Basenfasten-Kurs startet am 18. Juli.
Trage dich gerne unverbindlich in die Warteliste ein - dann kann ich dich per E-Mail benachrichtigen, sobald du dich anmelden kannst.

© Einfach Smart Essen 2021

freebie_mockup_final__

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst deine Top-Arthrose-Lebensmittel-Liste sofort kostenlos per E-Mail zugeschickt: