info@einfachsmartessen.de

0177 - 64 87 806

Praxis-Adresse:

EINFACH SMART ESSEN

Netzwerk für Gesundheit

Sendlinger Tor Platz 10 (2.OG)
80336 München

 Postadresse: 

EINFACH SMART ESSEN

Kathrin Dücker

Antwerpener Str. 13

80805 München

  • Instagram
  • White Facebook Icon

© 2019 Einfach Smart Essen - Kathrin Dücker I Alle Rechte vorbehalten

  • Kathrin Dücker

Coronavirus - die wichtigsten Tipps

Es hat mittlerweile herumgesprochen, dass es aktuell am wichtigsten ist, die Ausbreitung des Coronavirus in der Gesellschaft zu verlangsamen. - Damit unser Gesundheitssystem genügend Zeit hat, sich auf die Lage einzustellen und in unseren Krankenhäusern die nötigen Kapazitäten zur Verfügung stehen, um erkrankte Personen umfassend zu behandeln und bestmöglich zu versorgen.


Hier sind wir alle gefragt.


Bis die Pandemie abgeklungen ist, sollten wir daher Folgendes beachten:


1.) Soziale Kontakte auf das Nötigste reduzieren und wirklich stark einschränken. Social Distancing hilft den Virus einzudämmen.


2.) Menschen aus Risikogruppen sollten wir komplett meiden, um SIE zu schützen (Menschen über 60, Menschen mit Vorerkrankungen wie Krebs, Diabetes, Herz- oder Lungenkrankheiten sowie Menschen mit einem geschwächten Immunsystem).


3.) Wir sollten uns aktuell so wenig mit den Händen ins Gesicht (Mund, Auge, Nase) fassen wie möglich.


4.) Husten und Niesen sollten wir immer in die Armbeuge und NICHT in die Hand (wenn möglich von umstehenden Personen dabei abwenden).


5.) Taschentücher bitte nur einmal verwenden und sofort entsorgen.


6.) Regelmäßig das Handy reinigen (z.B. mit einem Desinfektions-Tuch oder -Spray).


7.) Öffentliche Verkehrsmittel soweit es möglich ist meiden - Fahrrad fahren oder das eigene Auto nehmen.


8.) Nach dem Supermarktbesuch, physischem Kontakt zu anderen Menschen, der Fahrt in der U-Bahn usw. unbedingt schnellstmöglich 20 Sekunden lang die Hände gründlich mit Seife waschen (Trick für die richtige Wasch-Länge: 2x währenddessen Happy Birthday singen).


9.) (Berufliche) Meetings auf die digitale Medien verlagern und anstelle von echten Meetings Skype-, Zoom- oder Telefontermine vereinbaren. Auch für Freunde sind dies Möglichkeiten sich abends zumindest "virtuell" auf ein Glas Wein zu treffen und sich von Angesicht zu Angesicht auszutauschen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.


10.) Bei unvermeidbaren persönlichen Treffen sollte ein Sicherheitsabstand von 2 Metern eingehalten werden. Auf Körperkontakt (wie Händeschütteln und Umarmen) sollte außerhalb des eigenen Haushalts unbedingt verzichtet werden.


11.) Keine Hamsterkäufe machen! Wir haben in Deutschland keinen Versorgungsengpass. Erst Hamsterkäufe - die zudem ein äußerst unsoziales Verhalten für die Gemeinschaft darstellen - tragen letztlich dazu bei, dass Versorgungsengpässe entstehen. Die Supermärkte bleiben geöffnet - in Bayern verlängern sich sogar die Öffnungszeiten - die Versorgung sollte also gesichert sein.


12.) An gefährdete Personen denken und sie unterstützen (z.B. für die alte Nachbarin den Einkauf übernehmen).


13.) Ruhe bewahren & freundlich bleiben.


+++++++++++++++++++++++++++++++


… und wenn doch relevante Symptome auftauchen - bitte telefonisch Kontakt zu der für deine Region zuständigen Stelle (im Zweifel: 116117 in der EU anrufen, +41 58 463 00 00 in der Schweiz) aufnehmen, den Anweisungen genau folgen und eventuelle Quarantäneauflagen beachten!


+++++++++++++++++++++++++++++++


Darüber hinaus macht es Sinn unser Immunsystem zu stärken. Hier ein paar Tipps:

• Nehmt gezielt Vitamin-C-reiche Lebensmittel zu euch (z.B. Zitrusfrüchte, Beeren, Paprika, Grünkohl)


• Ernährt euch insgesamt vitaminreich und baut viel frisches Obst und Gemüse in eure Mahlzeiten ein (wie wäre es mit einer frischen Gemüsesuppe oder einem grünem Smoothie am Morgen?)

• Ihr könnt zusätzlich Zink substituieren

• Trinkt ausreichend (etwas 2 Liter am Tag - am besten stilles Wasser und/oder Kräutertees)


• Achtet auf ausreichend Schlaf & Entspannung


Bleibt gesund & alles Liebe!!


+++++++++++++++++++++++++++++++++++


Photo by Sarah Gualtieri on Unsplash